Datenschutz

Über mich

Ich bin Rob Laumen, und ich werde mich nach Kräften dafür einsetzen, das Vertrauen meiner Website-Besucher, Kunden, Kollegen und Lieferanten nicht zu enttäuschen. In dieser Datenschutzerklärung beschreibe ich, wann und warum ich personenbezogene Daten erhebe, welche personenbezogene Daten ich erhebe, wie ich sie nutze sowie unter welchen Einschränkungen ich sie offenlege und wie ich sie sichere.

Ich erfülle dabei die Funktion des Datenschutzbeauftragten und stehe Ihnen als solcher zur Verfügung. Meine Postanschrift lautet: Jan Maenenstraat 33, NL-6363 AG Wijnandsrade/Niederlande. Per E-Mail erreichen Sie mich unter privacy@roblaumen.nl.

Datenschutz auf der Website

Cookies

Wie die meisten Websites nutzt auch diese Website Cookies zur Erhebung von Daten. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch der Website auf Ihrem Zugriffsgerät (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) gespeichert werden. Damit wird zum Beispiel festgehalten, wann Ihr Gerät diese Website besucht. Auch tragen Cookies mit dazu bei, dass die Website effektiv funktioniert und sie verbessern die Benutzerfreundlichkeit. So werden in einem Cookie beispielsweise Angaben zu den besuchten Seiten und zu Ihrem Navigationsverhalten gespeichert. Diese Cookies erheben und erfassen allerdings keine persönlichen Daten, wie z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder weitere Kontaktdaten. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.

Google Analytics

Wenn jemand die Website https://www.roblaumen.nl/ besucht, lasse ich über einen externen Dienstleister (Google Analytics) Standard-Internetlogdaten und Daten zum Benutzerverhalten (z. B. Anzahl Besucher in verschiedenen Bereichen der Website) ermitteln. Diese Daten werden so verarbeitet, dass keine Rückschlüsse auf Personen möglich sind. Ich beauftrage Google nicht damit, die Identität von Besuchern der Website auszuforschen, und erteile dazu auch keinerlei Genehmigung.

Schnittstellen mit sozialen Medien

Diese Website umfasst Funktionen für soziale Medien, wie z. B. ‚Teilen‘- oder ‚Gefällt mir‘-Buttons. Diese Funktionen werden von externen Anbietern beigesteuert, und zwar von den Plattformen für soziale Medien selbst (z. B. LinkedIn, Twitter und Facebook). Falls und wenn auf diese Weise Daten erhoben werden, unterliegt dies der Datenschutzerklärung dieser Plattformen.

Daten von Kunden, Lieferanten und Kollegen

Warum verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten?

Ich erhebe, speichere und nutze Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: Erstellung eines Angebotes, Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Übersetzung und/oder Lektorat o. ä., nachdem Sie mir einen entsprechenden Auftrag erteilt haben, oder zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen. Ich nutze Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken. Die erhobenen personenbezogenen Daten können Folgendes umfassen: Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon-/Telefaxnummer und Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Die Grundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erbringung der Dienstleistungen, mit denen Sie mich beauftragt haben, oder die Ergreifung der entsprechenden Maßnahmen zur Erfüllung dieses Auftrags.

Wer außer mir erhält Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn ich einem Kollegen einen Text zur Übersetzung, Korrektur oder zum Lektorat zusende, wird dieser Text anonymisiert, damit Ihre personenbezogenen Daten nicht sichtbar sind. Zu Verwaltungszwecken können andere Parteien Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten, u. a. mein Steuerberater, der Hosting-Anbieter meiner Website und mein(e) E-Mail-Anbieter. All diese Parteien sind DSGVO-konform.

Wie lange speichere ich Ihre personenbezogenen Daten?

Daten, die mit Angeboten im Zusammenhang stehen, werden ein halbes Jahr lang gespeichert. Insofern es erbrachte Leistungen betrifft, bin ich aufgrund der steuerlichen Aufbewahrungspflicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten sieben Jahre lang zu speichern. E-Mail-Korrespondenzen werden nach drei Jahren gelöscht.

Ihre Zugriffsrechte

Sie haben das Recht, die in meinem Besitz befindlichen personengebundenen Daten einzusehen bzw. ändern oder löschen zu lassen. Wenn Sie mir eine entsprechende Mitteilung per E-Mail zusenden, werde ich dem so schnell wie möglich, spätestens jedoch einen Monat nach Versand der Mitteilung, Folge leisten.

Datenschutz

Ich nehme den Schutz Ihrer Daten ernst und ergreife entsprechende Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, unberechtigten Zugriff, unerwünschte Veröffentlichung und unerlaubte Änderungen Ihrer Daten zu verhindern. Sollten Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten trotz allem nicht ausreichend vor Missbrauch geschützt sind, wenden Sie sich bitte an mich.

Ihr Beschwerderecht

Sollten Sie Bedenken zu meiner Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an mich. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres Landes einzureichen.

Änderung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24. Mai 2018 geändert und wird in erforderlichen Fällen überarbeitet. Sollten Unterschiede zwischen der niederländischen Version und einer anderssprachigen Version entstehen, so genießt der niederländische Text den Vorzug.

Menü